Menü
www.omniturm-living.de
work

contemporary business

Ein neuer Typ Hochhaus mit gemischter Nutzung
öffnet Perspektiven für die Arbeit und Talente der Zukunft.

life

CITY RESIDENCES

Der OMNITURM macht die Frankfurter Skyline zur
Wohnadresse einer neuen Generation von Stadtmenschen.

united

new urban community

Die Trennung von Arbeiten, Wohnen und öffentlichem Leben
wird aufgehoben zugunsten einer neuen Form des urbanen Miteinanders.

das hochhausprojekt omniturm ist ein engagiertes Plädoyer für neues Wohnen und Arbeiten in der Stadt. Seine prägnante Architektur und seine exponierte Lage machen ihn zum Vorreiter für eine neue Form der Urbanität. Die übliche Trennung von Arbeiten, Wohnen und öffentlichem Leben wird aufgebrochen. Gemischt genutzte Gebäude dieser Qualität sind Antwort auf die hohe Nachfrage nach effizienten, flexiblen und zukunftsfähigen Büroraumkonzepten sowie auf die globale Entwicklung hin zu urbanen, wissensbasierten Arbeitskräften. Als internationale Metropole betritt Frankfurt hiermit Neuland und unterstreicht nochmals mehr den besonderen Charakter dieser Stadt. Der OMNITURM lädt Sie ein, diesen Weg gemeinsam zu beschreiten und bei der Erschaffung dieses neuen Wahrzeichens für Frankfurt mitzuwirken.

impressum

Omniturm Verwaltungsgesellschaft S.à.r.l.

25, Rue Edward Streichen
L-2540 Luxemburg

E-Mail: ed.mrutinmo@ofni

Vertreten durch die Geschäftsführung

Jens Böhnlein
Arnd Ludwig

Eingetragen im Handelsregister

Registre de Commerce et des Sociétés von Luxemburg
USt-Id.-Nummer: B 193739

Verantwortlich für den Inhalt dieses Internetauftrittes

Omniturm Verwaltungsgesellschaft S.à.r.l.
25, Rue Edward Streichen
L-2540 Luxemburg

Disclaimer

Die Nutzung der Internet-Seiten der Omniturm Verwaltungsgesellschaft S.à.r.l. einschließlich der verlinkten Seiten unterliegt den folgenden Bestimmungen:

Angesprochener Personenkreis

Die Informationen auf diesen Internetseiten sind ausschließlich für die Nutzung durch Personen mit Sitz und Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland bestimmt. Die Omniturm Verwaltungsgesellschaft S.à.r.l. übernimmt keine Gewähr dafür, dass die Informationen für die Nutzung durch Personen mit Sitz oder Aufenthalt in anderen Ländern geeignet oder verwendbar sind oder mit den Gesetzen dieser Länder übereinstimmen.

Keine Beratung oder Vertragsangebot

Mit der Benutzung der Internetseiten kommt kein Beratungs- oder Auskunftsvertrag zwischen dem Nutzer und der Omniturm Verwaltungsgesellschaft S.à.r.l. zustande. Die bereitgestellten Informationen stellen weder eine individuelle Beratung noch ein Angebot zu einem Vertragsabschluss dar und können ein auf die besonderen Bedürfnisse des Einzelnen abgestimmtes Beratungsgespräch nicht ersetzen.

Haftungsbeschränkung

Haftung für Inhalte

Die Omniturm Verwaltungsgesellschaft S.à.r.l. übernimmt trotz sorgfältiger Zusammenstellung der abrufbaren Informationen keine Gewähr für deren Vollständigkeit, Richtigkeit, Aktualität und Verfügbarkeit. Soweit Inhalte von Dritten zur Verfügung gestellt werden, wird deren Auffassung gegebenenfalls von der Omniturm Verwaltungsgesellschaft S.à.r.l. nicht geteilt. Einschätzungen und Bewertungen reflektieren die Meinung des jeweiligen Verfassers und können sich seit der Ausarbeitung geändert haben. Omniturm Verwaltungsgesellschaft S.à.r.l. übernimmt keine Verantwortung für Maßnahmen, die auf der Grundlage der bereitgestellten Informationen ergriffen werden. Die Omniturm Verwaltungsgesellschaft S.à.r.l. behält sich vor, die zur Verfügung gestellten Informationen ohne Ankündigung zu ändern, zu ergänzen oder zu löschen.

Haftung für Links

Soweit diese Internetseiten mittels so genannter Links direkt oder indirekt auf Internetseiten Dritter verweisen, übernimmt die Omniturm Verwaltungsgesellschaft S.à.r.l. keine Haftung für die Inhalte dieser Seiten. Vor der Linksetzung waren auf den entsprechenden verlinkten Seiten keine illegalen Inhalte erkennbar. Die Omniturm Verwaltungsgesellschaft S.à.r.l. hat keinen Einfluss auf die aktuellen und zukünftigen Inhalte der verlinkten Seiten und distanziert sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Dort veröffentlichte Meinungen oder Tatsachenbehauptungen macht sich die Omniturm Verwaltungsgesellschaft S.à.r.l. durch die Schaltung eines Links nicht zu Eigen, falls nicht ausdrücklich etwas anderes zu dem Link erklärt wird. Die Omniturm Verwaltungsgesellschaft S.à.r.l. übernimmt insbesondere auch keine Verantwortung für den Inhalt von Internetseiten, von denen mittels Linksetzung auf ihre Internetseiten verwiesen wird.

Umfang des Haftungsausschlusses

Die Haftung der Omniturm Verwaltungsgesellschaft S.à.r.l. für materielle oder immaterielle Schäden, die direkt oder indirekt durch die Nutzung dieser Internetseiten entstehen, ist ausgeschlossen. Der Haftungsausschluss gilt nicht bei vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzungen sowie im Fall von Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung der Omniturm Verwaltungsgesellschaft S.à.r.l. beruhen. Ein Verschulden des Erfüllungsgehilfen der Omniturm Verwaltungsgesellschaft S.à.r.l. mbH steht dem der Omniturm Verwaltungsgesellschaft S.à.r.l. gleich.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Inhalt und Struktur der Internetseiten sind urheberrechtlich sowie gegebenenfalls durch andere Schutzrechte geschützt. Eine Vervielfältigung, Verbreitung, Veränderung oder Verwendung von Vertragsmustern, Grafiken, Bildmaterial, Texten, Ton- oder Videosequenzen, insbesondere in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen, auch auszugsweise, ist ohne vorherige schriftliche Zustimmung der Omniturm Verwaltungsgesellschaft S.à.r.l. nicht gestattet. Downloads und Kopien der bereitgestellten Informationen sind nur für den privaten, nicht für den kommerziellen Gebrauch gestattet. Der Inhalt der Internetseiten unterliegt teilweise dem Urheberrecht Dritter.

Gültigkeitsklausel und anwendbares Recht

Dieser „Disclaimer“ ist als Teil des Internetauftrittes zu betrachten, von dem aus auf diesen verwiesen wurde. Der Disclaimer findet auf eine etwaige Haftung der Omniturm Verwaltungsgesellschaft S.à.r.l. sowie deren Tochter- und Beteiligungsgesellschaften im Zusammenhang mit den Internetseiten entsprechende Anwendung. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Disclaimers in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt. Alle aus oder in Verbindung mit diesem Internetauftritt entstehenden Rechtsstreitigkeiten unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Datenschutzhinweise

Die Omniturm Verwaltungsgesellschaft S.à.r.l. nimmt den Schutz von personenbezogenen Daten sehr ernst und beachtet die Regeln des Datenschutzes. Personenbezogene Daten werden auf diesen Internetseiten nur im erforderlichen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten ohne Ihre Kenntnisnahme oder vorliegenden gesetzlichen Grund an Dritte weitergegeben. Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, welche Daten die Omniturm Verwaltungsgesellschaft S.à.r.l. zu welchen Zwecken während Ihres Besuches auf ihren Internetseiten erfasst und wie diese verwendet werden.

Ⅰ. Allgemeines zur Datenverarbeitung

1. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten
Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

2. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten
Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten. Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten. Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind. Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

3. Datenlöschung und Speicherdauer
Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus dann erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

Ⅱ. Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung
Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners.
Folgende Daten werden hierbei erhoben:

  1. Browsertyp/-version,
  2. verwendetes Betriebssystem,
  3. Name und URL der abgerufenen Datei,
  4. Referrer URL (die zuvor besuchte Seite),
  5. Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse),
  6. Datum und Uhrzeit der Serveranfrage.

Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

3. Zweck der Datenverarbeitung
Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

4. Dauer der Speicherung
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens sieben Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

Ⅲ. Kontaktaufnahme

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung
Die Omniturm Verwaltungsgesellschaft S.à.r.l. bietet Ihnen die Möglichkeit, sich über die Internetseite zu unterschiedlichen Fragen zu informieren oder Kontakt aufzunehmen. Eine Kontaktaufnahme ist über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Die Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) erfolgt freiwillig durch den Nutzer. Die vorgenannten Daten werden zur Kontaktaufnahme an Tishman Speyer Properties Deutschland GmbH, Taunustor 1, 60310 Frankfurt am Main weitergeleitet. Eine weitere Übermittlung Ihrer Daten an Dritte findet grundsätzlich nicht statt, es sei denn, wir sind gesetzlich dazu verpflichtet, oder die Datenweitergabe ist zur Durchführung des Vertragsverhältnisses erforderlich oder Sie haben zuvor ausdrücklich in die Weitergabe Ihrer Daten eingewilligt. Bitte beachten Sie auch die jeweiligen Datenschutzhinweise von Tishman Speyer Properties Deutschland GmbH. Für die Inhalte fremder Dienste ist der jeweilige Dienstanbieter verantwortlich, wobei wir im Rahmen der Zumutbarkeit eine Überprüfung der Dienste auf die Einhaltung der gesetzlichen Anforderungen überprüfen.

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

3. Zweck der Datenverarbeitung
Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme.

4. Dauer der Speicherung
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nimmt der Nutzer per E-Mail Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden. Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

Ⅳ. Verwendung von Cookies

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung
Unsere Internetseiten verwenden an mehreren Stellen sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie dienen z.B. dazu, die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer der Internetseiten zu ermitteln und damit den Internetauftritt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Es werden so genannte „Session-Cookies“, die ausschließlich für die Dauer Ihrer Nutzung der Internetseiten zwischengespeichert und anschließend automatisch gelöscht werden, sowie gegebenenfalls „persistente Cookies“ verwendet. Der Inhalt eines persistenten Cookies beschränkt sich auf eine Identifikationsnummer, um Informationen über Nutzer festzuhalten, die wiederholt auf eine Internetseite zugreifen, Sie als Nutzer wiederzuerkennen und Ihnen gegebenenfalls eine optimierte Benutzerführung anbieten zu können. Cookies verursachen auf Ihrem Rechner keinen Schaden und enthalten keine Viren. Sie können das Speichern von Cookies verhindern, indem Sie dies in Ihren Browsereinstellungen festlegen. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann dies zu Einschränkungen der Funktion der Internetseiten führen.
Wir verwenden auf unserer Website Cookies, die eine Analyse des Surfverhaltens der Nutzer ermöglichen.
Auf diese Weise können folgende Daten übermittelt werden:

  • Eingegebene Suchbegriffe
  • Geräte
  • Häufigkeit von Seitenaufrufen
  • Seitenverweildauer
  • Inanspruchnahme von Website-Funktionen

Die auf diese Weise erhobenen Daten der Nutzer werden durch technische Vorkehrungen pseudonymisiert. Daher ist eine Zuordnung der Daten zum aufrufenden Nutzer nicht mehr möglich. Die Daten werden nicht gemeinsam mit sonstigen personenbezogenen Daten der Nutzer gespeichert. Beim Aufruf unserer Website werden die Nutzer durch einen Infobanner über die Verwendung von Cookies zu Analysezwecken informiert und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Es erfolgt in diesem Zusammenhang auch ein Hinweis darauf, wie die Speicherung von Cookies in den Browsereinstellungen unterbunden werden kann.

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

3. Zweck der Datenverarbeitung
Die Verwendung der Analyse-Cookies erfolgt zu dem Zweck, die Qualität unserer Website und ihre Inhalte zu verbessern. Durch die Analyse-Cookies erfahren wir, wie die Website genutzt wird und können so unser Angebot stetig optimieren. Auf unseren Webseiten können folgende Cookies in Einsatz kommen:

_gaCookiebot
Google
Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.2
_gatGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1
_gidCookiebot
Google
Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.1

In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der personenbezogenen Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

4. Dauer der Speicherung, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unsere Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

Ⅴ. Webtracking

Auf unseren Internetseiten werden durch Web-Controlling-Technologien Daten in pseudonymisierter Form ausschließlich zu Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten werden unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt. Hierzu können ebenfalls Cookies eingesetzt werden, die Daten jedoch ausschließlich in pseudonymer Form sammeln und speichern. Die Daten werden nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Webseite persönlich zu identifizieren, und sie werden nicht mit Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Sie haben die Möglichkeit Ihren Browser so zu konfigurieren, dass Sie informiert werden, sobald Cookies platziert werden sollen, um diese dann eventuell abzulehnen. Darüber hinaus können Sie die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Web-Browsers verhindern. Möglicherweise können dann nicht alle Funktionen dieser Internetseite in vollem Umfang genutzt werden. Es werden keinerlei personenbezogene Daten gespeichert. Eine IP-Adresse des Benutzers wird unkenntlich gemacht und erlaubt keinerlei Rückschlüsse auf die Besucher dieser Webseite. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist das berechtigte Interesse der Omniturm Verwaltungsgesellschaft S.à.r.l. gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Soweit hierbei personenbezogene Daten verarbeitet werden, stellt ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO die Rechtsgrundlage dar.

Trackingdienste verwalten:
Derzeit werden folgende Tracking-Dienste eingesetzt:
Einsatz von Google-Analytics Google Analytics deaktivieren

Einsatz von Google Analytics
Unsere Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Auf unserer Webseite verwenden wir die Code-Erweiterung „anonymizeIp“, die der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website dient. Durch Nutzung dieser Erweiterung wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Google wird diese Informationen ausschließlich im unseren Auftrag benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte gekürzte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link Google Analytics deaktivieren klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google.

Ihre Rechte und Beschwerdemöglichkeiten:
Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

Um Ihre Rechte geltend zu machen, wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten der Commerz Real AG:
datenschutzbeauftragter(at)commerzreal.com.
Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

Ⅵ. Verantwortlicher

Omniturm Verwaltungsgesellschaft S.à.r.l.
25 rue Edward Streichen
2540 Luxemburg
ed.mrutinmo@ofni

kontakt

Offene Fragen?

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Projekt und werden
Ihre Anfrage so schnell wie möglich beantworten.

allgemeine fragen

ed.mrutinmo@ofni
T +49 69 975 41-0

omniturm

Große Gallus-Str. 16–18
60312 Frankfurt am Main
ed.mrutinmo@ofni

vermietungen

Bettina Vogt
ed.reyepsnamhsit@tgov.anitteb
T +49 69 975 41-0

tishman speyer
PROPERTIES DEUTSCHLAND GMBH

TaunusTurm, 7. OG, Taunustor 1
60310 Frankfurt am Main